Personen mit eingeschränkter Mobilität

Wir bei FlixTrain sind bemüht, all unseren Fahrgästen eine komfortable Reise zu ermöglichen. Aus diesem Grund stellen wir sicher, unsere Services auf die Bedürfnisse unserer Fahrgäste anzupassen und unsere Züge so zu gestalten, dass auch Personen mit eingeschränkter Mobilität problemlos mit uns reisen können. Auf dieser Seite findest Du nützliche Informationen dazu, wie Du Deine benötigte Unterstützung für die Fahrt vorab bei uns anmelden kannst.

Wenn Du keine Hilfe am Bahnhof oder Bahnsteig benötigst und selbstständig in den Zug ein- & aussteigen kannst, dann buche Dein Ticket bitte wie gewohnt, ohne unseren Kundenservice zu kontaktieren.

Bitte beachte: Wenn Du mit FlixTrain in Schwden reisen möchtest, findest Du auf unserer englischen Seite weitere Informationen zu Reisenden mit eingeschränkter Mobilität in Schweden.

Richtlinien

   
Buchung eines Tickets für Reisen mit Rollstuhl oder Gehhilfe 
Mann im Rollstuhl

Wenn Du mit Deinem Rollstuhl oder einer Gehhilfe im Zug reisen möchtest, buche Dein Ticket bitte mindestens 7 Tage vor dem gewünschten Abreisedatum bei unserem Kundenservice.

Die maximal zulässigen Abmessungen Deines Rollstuhls dürfen 79 cm x 120 cm betragen und das Gewicht von 350 kg nicht überschreiten. An Bord haben wir barrierefreie Toiletten und ausgewiesene Sitzbereiche für Fahrgäste, die im Rollstuhl reisen.

Bitte beachte: Der DB Station&Service ist für den barrierefreien Zugang zum Bahnsteig zuständig.

   
Unterstützung im und am Bahnhof

Wenn Du Hilfe am Bahnhof benötigst, aber auf keine Unterstützung bei der eigentlichen Reise angewiesen bist, kannst Du diese Hilfeleistung natürlich trotzdem anfordern.

Die Mobilitätsservice-Zentrale der Deutschen Bahn (DB MSZ) hilft Dir am Bahnhof und beim Ein- und Ausstieg. Wenn Du mit einem Rollstuhl reist, kann ein Rollstuhllift für Dich eingesetzt werden. Eine Unterstützung kann nur bei einer Anmeldung vor 20 Uhr am Vorabend der Fahrt und der nachfolgenden Zusendung der Bestätigung an mobil@flixbus.de erfolgen. Die DB MSZ erreichst Du unter:

Telefon: +49 (0)30 65212888 (zum Ortstarif).

E-Mail: msz@deutschebahn.com

   
Reisen mit Begleitperson
Zugfahrt mit einem Begleiter

Wenn Du während der gesamten Reise Unterstützung benötigst, empfehlen wir Dir, mit einer Begleitperson zu reisen. Dein Begleiter reist kostenlos mit, wenn Du ihn spätestens 7 Tage vor der geplanten Abfahrt bei unserem Kundenservice anmeldest, der dann einen Sitzplatz für Deine Begleitung bucht.

Bist Du mit unserem FlixTrain in Deutschland unterwegs, musst Du einen Behindertenausweis oder ein ärztliches Attest vorlegen, welches bestätigt, dass Du auf eine Begleitperson beim Reisen angewiesen bist.

   
Reisen mit Begleit- / Blindenhund
Mann mit einem Blindenhund

Wenn Du bei Deiner Reise auf einen Assistenzhund angewiesen bist, kannst Du diesen natürlich kostenlos mitnehmen. Buche Dein Ticket wie gewohnt und wende Dich spätestens 36 Stunden vor der Abfahrt an unseren Kundenservice, um Deinen Begleithund bei uns anzumelden.

Bitte stelle sicher, dass Du alle notwendigen Unterlagen für die Reise mit Deinem Begleithund mitbringst. Du musst einen Nachweis vorlegen, dass Dein Hund eine anerkannte Ausbildung zum Blindenführhund / Begleithund absolviert hat.

Wir wünschen Dir eine gute Fahrt in unseren grünen FlixTrains! Solltest Du noch Fragen haben, schau gerne bei unseren FAQs vorbei oder wende Dich an unseren Kundenservice.